union banner

Willkommen bei der Union Raiffeisenbank Gänserndorf

schmelz

Am 4. und 5. September fand das internationale Schmelzer Handball-Turnier in Wien statt. Der UHC Raiffeisenbank Gänserndorf nahm mit insgesamt 5 Nachwuchs-Mannschaften daran teil. Bei den Mädchen waren eine weibliche U12 und U14 am Start. Bei den Burschen spielten eine U12, U14 und U16 gegen Mannschaften aus dem In- und Ausland.

Das Kräftemessen mit anderen Teams ist eine gute Möglichkeit um Erfahrungen zu sammeln und zeigte auch wo der Gänserndorfer Nachwuchshandball steht. Die gezeigten Leistung geben allen Grund positiv auf die Ende September beginnende Meisterschaft zu blicken. Bei den Mädchen erreichte die U12 den 6. Platz. Die weibliche U14 gewann 2 Spiele in der Vorrunde und verpasst nur knapp den Einzug ins Semi-Finale. Letztendlich schafften sie aber den hervorragenden 6. Platz.

Nach einem sensationellen 33:24 Heim-Sieg am vergangenen Sonntag gegen den letztjährigen Zweitplatzierten Union Korneuburg sicherten sich die Junghandballer der männlichen U13 den NÖ Vizemeistertitel und den bisher größten Erfolg in ihrer Karriere.

Bernhard Grün übernahm das Coaching für den zur Eishockey WM verreisten U13-Mannschaftsverantwortlichen Manfred Dichtl. Mit viel Herz, Einsatz, der nötigen Konzentration und einem tollen Publikum belohnten sich die Gänserndorfer mit dem 2. Platz in der NÖ Meisterschaft der U13.