union banner

Willkommen bei der Union Raiffeisenbank Gänserndorf

Aufgrund des Feiertages am 8.12. findet keine Ballspielgruppe statt! Wir sehen und am Do 15.12.2016 wieder :-)

... und plötzlich klopfte es an der Tür und die Kinderaugen erstrahlten als der Nikolo zu Besuch in die Ballspielgruppe kam. Natürlich wollten die Burschen und Mädls dem Nikolo zeigen was sie schon alles gelernt hatten und so schnappte sich jedes Kind einen Ball und bewältigte die im Turnsaal aufgebauten Stationen mit Bravour! Das hat auch dem Nikolo gefallen und außerdem konnte er sich überzeugen, dass die Kinder brav & artig sind in der Turnstunde :-) So durfte sich jeder einen kleinen Schokonikolo aus dem Sack vom Nikolo nehmen. Bevor der Nikolo weiterzog wurde noch ein gemeinsames Foto gemacht. Danke für deinen Besuch bei uns lieber Nikolo!

b_153_86_16777215_00_images_pic_10gesamtverein_10news_IMG-20161201-WA0003.jpg b_154_86_16777215_00_images_pic_10gesamtverein_10news_IMG-20161201-WA0008.jpg b_154_86_16777215_00_images_pic_10gesamtverein_10news_IMG-20161201-WA0007.jpg  
Bewertungsturnier Stindl Anfahrtsweg
nachwuchs2016  

Die ersten Spiele sind geschlagen und die Ergebnisse sind durch die Bank erfreulich. Bei den diversen U9-Turnieren werden immer wieder Stockerlplätze eingefahren und Gänserndorf ist immer mit mehreren Teams vertreten. Sorge um den Nachwuchs muß sich der Verein derzeit keine machen. Im weiblichen Bereich liegt die wU11 auf dem hervorragenden 3. Platz mit 3 Siegen und nur einer Niederlage. Die wU14 steht mit 2 Siegen derzeit auf dem 6. Platz von 10 Mannschaften. 

Im männlichen Bereich hat die U10 beim ersten Spieltag noch keinen Sieg einfahren können, verlor jedoch eines der beiden bereits durchgeführten Spiele denkbar knapp mit einem Tor. Die U12 Burschen stehen derzeit mit einer 2 Siege / 2 Niederlagen - Bilanz auf dem 3. Platz und haben gute Chance sich für das Meister Play-Off zu qualifizieren. Die U13 steht derzeit auf dem 4. Platz und wird sich mit Korneuburg und Vöslau um den 4. Platz und damit das Erreichen des Meister-Playoffs matchen.