union banner

Die traditionelle Sommersportwoche der Sportunion Raiffeisenbank Gänserndorf wurde bereits zum 6. Mal im Bundessport- und Freizeitzentrum (BSFZ) Maria Alm verbracht. In den Sparten Tischtennis und Handball begann mit diesem Trainingslager die Vorbereitung auf die kommende Meisterschaft. Dieses Jahr nutzte auch die Mädchen-Volleyball-Mannschaft die Sportwoche für eine intensive Vorbereitung.

Rund 100 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Betreuer nutzten die vielfältigen Sporteinrichtungen des BSFZ und der Umgebung. Neben dem Spartentraining Volleyball, Handball und Tischtennis konnten die Kinder und Jugendlichen viele Alternativsportarten wie Klettern, Unihoc, Tennis, Basketball, Bogenschießen usw. ausprobieren. Eine Woche lang stand Sport, Spiel und Spaß auf dem Programm.

Trotz wechselhafter Wettervorhersagen zeigte sich das Wetter von seiner schönsten Seite. Bei idealen Trainingstemperaturen konnten die Kinder trotzdem den Sprung ins kühle Nass wagen. Unsere kleine Erwachsenengruppe bestieg einige Berggipfel und legte viele Höhenmeter mit dem Mountainbike zurück.

Ein Highlight war der Besuch in der Kletterhalle Saalfelden. 18 kletterbegeisterte Kinder konnten ihr Können im Bouldern und Toprope-Klettern unter der Leitung eines Kletterinstructors verbessern. Ein großes Dankeschön an Alois Strohmayer, den Kletterexperten der Sportunion Gänserndorf. Aufgrund seiner Initiative wurde dieser Ausflug den Kindern ermöglicht.

Damit am Abend keine Langeweile aufkam, gab es Action bei Spielen und Teambewerben. So wurden Pokemons gefangen, eine Modeschau mit den neuesten Papierkreationen veranstaltet, eine Papierolympiade und die Königsdisziplin der „Olympische Zehnkampf“ ausgetragen. Das Highlight war wie jedes Jahr das „Pfeiferl-Spiel. Neben dem Auffinden der einzelnen Stationen mussten die Kinder heuer Aufgaben bei der jeweiligen Station lösen.

Am Abschlussabend sahen wir bei der Fotoshow die abwechslungsreiche und bewegungsintensive Union-Sommersportwoche nochmal an uns vorüber ziehen. Dazwischen wurden die besten Teams der Olympischen Bewerbe gekürt.

Und im Anschluss präsentierte jede Mannschaft eine Choreographie zu einem Lied oder überraschte uns mit einer Show. Die Betreuer verpackten ihre Erlebnisse im Lied „Ham kummst“  - „Ka schware Partie!“

Die Kinder überraschten uns wieder mit ihrer Kreativität, die Einlagen waren einfach spitze! Die Union-Sommersportwoche 2016 war ein voller Erfolg und die Betreuer freuen sich schon auf‘s nächste Jahr!