union banner

Bogenschießen hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung genommen. Die Gründe sind vielseitig. Bogenschießen ist leicht zu erlernen und für jedes Alter geeignet.

Wichtig ist die Automatisierung der Bewegung, die bereits im Grundkurs eingeübt wird. Damit der Pfeil sein Ziel erreicht, ist ein stabiler Ablauf vom Spannen des Bogens bis zum Moment des Auslösens wichtig. Gefördert wird dabei Körperspannung und Konzentration. Stressabbau ist dabei garantiert. Bogenschießen ist olympische Disziplin, beliebte Freizeitbeschäftigung, aber auch ein Mittel zur Gesundheitsförderung. Mit dem Schießplatz in der Union Gänserndorf steht ein Übungsgelände zur Verfügung, das nach Absolvierung eines Grundkurses individuell und zeitlich flexibel genutzt werden kann.

Die Sektion Bogenschießen der Union Raiffeisenbank Gänserndorf bietet die Möglichkeit, diesen Sport bei einem "Schnupperschießen" kennenzulernen. Die Teilnahme ist unverbindlich und gratis (Ab 16 Jahren).

Interessenten bitte melden per Email an:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder telefonisch an Ewald Müller 0664/282184


Vorraussetzung für eine Mitgliedschaft und damit individueller Benutzung des Schießplatzes in der Union Gänserndorf ist die erfolgreiche Absolvierung eines Einführungskurses, der mit der Prüfung zum "weißem Pfeil", der Platzreife fürs Bogenschießen, abgeschlossen wird. Kurskosten dafür sind € 160,--. Eine Jahresmitgliedschaft in der Sektion Bogenschießen kostet 110,-- Euro. Inkludiert sind die individuelle Nutzung der Bogenschießanlage, Vereinsturniere und ein paar gemeinsame Trainingsstunden.

 

Union Bogenschießen Sportanlage
Siebenbrunnerstr. 1-3
2230 Gänserndorf.

anlage1 anlage2


 Sektionsleitung: Ewald Müller, Tel. 0664/2821846