union banner

Willkommen bei der Union Raiffeisenbank Gänserndorf

 flyer1718   Das neue Union Programm bietet, wie jedes Jahr, ein reichhaltiges Programm von Jung bis Jung geblieben. Neben vielen bewährten Sportarten haben wir eine neue Pilates Einheit ins Programm aufgenommen. Wir hoffen euch demnächst in einer unserer Übungseinheiten begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute und letzte schöne Sommer-Tage!!!

b_201_133_16777215_00_images_pic_10gesamtverein_10news_Manfred-Dichtl--Elisabeth-Buchmann--Gnther-Franz-Harold-P1090459-Juli-2017-zugeschnitten_800x533.jpgDie Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf und die Union Raiffeisenbank Gänserndorf haben ihre langjährige Partnerschaft um drei Jahre verlängert.

„Wir sind stolz als regionale Bank die Union Gänserndorf weiterhin zu fördern und diese Verlängerung ist der Beweis für die starke Partnerschaft und unsere ausgezeichnete Zusammenarbeit“, so Dir. Mag. Günther-Franz Harold, Geschäftsleiter der Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf.

Die Union Gänserndorf bietet ein breites Spektrum an Sportarten an. Die finanzielle Unterstützung soll dazu beitragen, die vorbildliche Nachwuchsarbeit fortzuführen und auszubauen, um damit auch weiterhin Erfolge feiern zu können.

Auch Raiffeisen-Clubmitglieder und Raiffeisen Sumsi-Sparer kommen in den Genuss der Partnerschaft, sie erhalten einen ermäßigten Union-Mitgliedsbeitrag.

[Foto: Obmann der Union Manfred Dichtl, Kassierin der Union Elisabeth Buchmann und Geschäftsleiter der Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf Dir. Mag. Günther-Franz Harold ]

 bs3 2017  

Der 3. Bewerb der clubinternen Bogenschieß-Meisterschaft ging am 5.7. über die Bühne. Das Motto dieses Bewerbes war ein 3d ähnlicher Modus auf Zielscheiben mit Tiermotive. Wie schon bei den ersten beiden Turnieren setzen sich die Favoriten durch.

Herausragend war die Leistung des Siegers Andreas Lackner. Er traf 17 der 20 Schüsse ins Schwarze und gewann überlegen vor unserem Sektionsleiter Christoph Hofbauer. Am 3. Platz landete Ewald Müller.

1 8Tri 25062017Nachdem bei der Unihoc-Weihnachtsfeier im Dezember 2016 die Idee aufkam im kommenden Jahr am Weinviertler 1/8man Triathlon teilzunehmen, war die Motivation und der Trainingsehrgeiz die kommenden Monate hoch. Nach Schließung des Hallenbades in Gänsenrdorf wurde in Matzen und anschließend bei sommerlichen Temperaturen im Parkbad Reyersdorf weitertrainiert bzw. die Weinvierteler Feld- und Radwege mehr oder weniger regelmäßig genutzt.